Alle Beiträge von Rita Dornmair

Festakt zu 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Livry-Gargan

Mit einem offiziellen Festakt wurde am Wochenende des 23.6.2017 das Jubiläum zu 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Livry-Gargan gefeiert. Der Jugen Musik Verein hatte die Ehre, zum Teil zusammen mit dem Chor des Bach Chor & Orchester Fürstenfeldbruck e.V., diesen Abend musikalisch zu begleiten. Der Film- und Fotoclub Fürstenfeldbruck hat den Abend bildlich festgehalten. Vielen Dank an dieser Stelle an beide Vereine für die hervorragende und entspannte Zusammenarbeit!

Altstadtfest 2016 – Abschied von Werner Maurer

Am 24.07. spielte das Orchester den letzten Auftritt vor den Sommerferien. Bei sommerlich warmen Temperaturen unterhielt das Orchester die Zuhörer für ca. 2 Stunden mit Stücken quer Beet. Und gleichzeitig war es auch der letzte Auftritt mit Werner Maurer als Dirigent im JMV. Verabschiedet wurde er von allen Musikerinnen und Musikern. Alle bisherigen Vorstände machten den Weg von der Bühne des JMV zu einem besonderen Weg. Wir bedanken uns für sein langjähriges Engagement im Verein und wünschen ihm alles Gute!

Ankündigung: Frühjahrkonzert 2016

Unbenannt-1

Seit Monaten schon arbeiten die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters am Motto des Konzerts, der Planung, dem Ablauf, der Dekoration und natürlich auch an der Musik. Die Auswahl der Musikstücke soll ja dem Motto entsprechen und dem Ablauf folgend wie ein roter Faden durch die Veranstaltung führen. Besonders motivierend sind dabei Stücke, die neu ins Repertoire aufgenommen werden. Gleichzeitig sind diese auch am aufwändigsten, da jeder Musiker zunächst für sich selbst lernen muss und für die Zuhörer selbstverständlich die Präsentation durch das gesamte Orchester ausschlaggebend ist. So ist bei den Aktiven auch eine deutliche Zunahme an Vorbereitung zu sehen, je näher der Konzerttermin rückt.

Die Musikerinnen und Musiker des Orchesters und der Vorgruppe freuen sich sehr, das Publikum auf eine musikalische Reise um die Welt mitzunehmen. Vom Ausgangsort Europa machen sich die Musikerinnen und Musiker auf den Weg zu jedem der fünf Kontinente. Neben bekannten klassischeren Melodien aus der Ode „An die Freude“ von Ludwig van Beethoven und modernerer Musik wie „Smooth“ bekannt durch Santana umfasst das Programm auch unbekanntere Stücke und ungewohntere Klänge aus bspw. China und der arabischen Welt. Wie Gerard Depardieu als Christopher Kolumbus im Film „1492“ erobert das Orchester mit dem Publikum das Paradies und heißt es ebenso im Dschungel willkommen. Für mitreisende Spannung ist also gesorgt bei der musikalischen Weltreise des JMV.

Wir hoffen, Ihre Neugier und Ihr Interesse geweckt zu haben. Besuchen Sie das Konzert, lassen Sie sich überraschen vom Klangvolumen des engagierten Blasorchesters, und hören Sie, wie der Stadtsaal mit Musik gefüllt wird.

Übrigens: Der Eintritt ist, wie für alle Veranstaltungen des Jugend Musik Vereins, kostenfrei. Spenden werden gerne entgegen genommen.

Die Musikerinnen und Musiker freuen sich auf Sie!